4. Nürtinger Magedam Run  -  Das Lauf- und Skate-Event für Jung und Alt
Ba-Wü Inline-Cup Magedam-Logo
 ++++ 2008 findet kein Magedam-Run statt ++++ 2008 findet kein Magedam-Run statt ++++    
  Startseite
  Neuigkeiten
  Wettbewerbe
  Strecke
  Zeitplan / Infos
  Anmeldung
  Starterlisten
  Ergebnisse
  Bilder
  Gästebuch
  Downloads
  Sponsoren
  Kontakt/Impressum
  Grußwort OB
 
 
     
 
 
  Zeitplan / Startzeiten • Sonntag, 22.07.2007
 
    Freigabe der Strecke durch die Polizei
 
  Jugendläufe (zu Fuss)
  12:00 Uhr Schüler C  
  12:05 Uhr Schülerinnen C
 
  12:10 Uhr Schüler B  
  12:20 Uhr Schülerinnen B  
 
  Nuff-Naa-Stäffeleslauf
  12:30 Uhr Schüler/innen A, Jugend A/B, Aktive undSenioren
 
  12:00 Uhr Fescht an der Steinach mit Bobbycar-Rennen
 
  5-3-1 Staffel
  14:00 Uhr Mannschafts-Triathlon (Rad, Inline, Laufen)
 
  Inliner Rennen
  15:15 Uhr Schüler/innen B
  15:17 Uhr Schüler/innen C
 
  15:20 Uhr Schüler/innen A
  15:22 Uhr Jugend
 
  15:25 Uhr Halbmarathon Handbike / Rennrollstuhl
  15:30 Uhr Skate Parcours (im Hof der Mörikeschule)
 
  15:30 Uhr Halbmarathon der Damen
  16:45 Uhr Halbmarathon der Herren
 
  Die Siegerehrungen finden jeweils circa eine Stunden nach dem Rennen statt. Für die Inliner beginnt die Siegerehrung ab ca. 18:30 Uhr.
 
 
  Anmeldung
  Die Anmeldung kann nur online bis zum Dienstag den 17.07.2007, 24 Uhr erfolgen. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Anmeldegebühr.
 
 
  Anmeldebestätigung
  Bestätigungen nur per E-Mail.
 
 
  Magedam
  Schwäbische Bezeichnung für Teer. Auf Hochdeutsch: Mac Adam der Erfinder des Straßenaufbaus.
 
 
  Mörikesporthalle
  Treffpunkt, Wettkampfzentrum, Startnummernausgabe, Dusche/Umkleide, WC, Ziel, Kaffee und Kuchen, Bewirtung, Siegerehrung.
 
 
  Nachmeldungen
  Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag mit einem Aufschlag von bis zu 5 Euro bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich. Das Stargeld ist in bar zu entrichten. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Voranmeldung. Eine Nachmeldung für den Inline-Halbmarathon ist nicht mehr möglich, falls die maximale Teilnehmerzahl von 200 Startern /-innen erreicht wurde.

Eine Nachmeldung für die 5-3-1 Staffel ist nicht mehr möglich, falls die maximale Mannschaftszahl von 100 Teams erreicht wurde.

 
 
  Schutzausrüstung
  Bitte beachten Sie die absolute Helmpflicht bei allen Skate- und Rad-Wettbewerben. Ohne Helm ist kein Start und keine Wertung möglich. Weitere Schutzausrüstung wird dringend empfohlen.
 
 
  Sicherheit
  Aus Sicherheitsgründen ist das Begleiten von Teilnehmern mit Fahrrädern bei allen Wettbewerben sowie das Mitführen von Baby-Joggern und Nordic-Walking Stöcken untersagt.
 
 
  Startnummern / Startunterlagen
  Die Startnummern / Startunterlagen für alle vorangemeldeten Teilnehmer/innen sowie für die Nachmelder werden im Wettkampfzentrum (Mörikehalle) ausgegeben. Für den Transponder, der zur Zeitmessung dient, ist ein Pfand von 20 € zu hinterlegen. Ohne Transponder ist eine Teilnahme nicht möglich.
 
 
  Streckenbeschreibung
  Interessanter Streckenverlauf (amtl. vermessen) um die Nürtinger Altstadt. Die einseitig gesperrte 1,70 Kilometer lange Straßenrunde mit sehr gutem und glattem Asphalt führt von der Bahnhofstraße durch die Europastraße bis zur Kreuzung Mühlstraße hinunter, dann geht es nach links bis zur Neckarbrücke, von dort weiter über die Alleen- und Steinengrabenstraße zurück zu Start und Ziel.
 
 
  Teilnehmerlimit
  Mannschafts-Triathlon: 100 Teams
  Inline-Halbmarathon: 200 Teilnehmer je Lauf
 
 
  Witterung
  Alle Lauf- und Skate-Wettbewerbe finden bei jedem Wetter statt. Sollten einzelne Wettbewerbe oder gar die ganze Veranstaltung durch höhere Gewalt abgesagt werden müssen, wie zum Beispiel durch orkanartige Sturmböen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Meldegebühr.
 
 
  Zeitmessung und Rundenzählung
  Die Zeitmessung erfolgt per Transponder. Jeder Teilnehmer erhält vom Veranstalter leihweise für die Dauer der Rennen einen Transponder, für den ein Pfand in Höhe von 20 € zu hinterlegen ist. Nach dem Rennen muß dieser wieder abgegeben werden, ansonsten erfolgt eine Berechnung in Höhe von 60 €. Jeder Läufer zählt seine Runden selbst.  Lediglich die Spitzengruppe wird gezählt.

Tipp: z. B. beim Inline-Halbmarathon trägt man 13 Gummiringe am Handgelenk und streift nach jedem Zieldurchlauf einen Ring ab.

 
 
 
 
Sponsoren
BKK Scheufelen
Architekturbüro Marc Stöckle
D-Automobile
Bock Kältemaschinen
EiszeitQuell
Elektro Junginger
Fenster Reutter
Firma Dorfschmid
Holzbau Riempp
Hummel Systemhaus
Karosserie Walter
LBS in Nürtingen
KSK Esslingen-Nürtingen
Metabowerke
Nürtinger Zeitung
Permaton
Radhaus Czernoch
Raumausstattung Bleher
Rehapoint GmbH
Reiff-Reifen-Autotechnik-GmbH
Reiff-Reifen-Autotechnik-GmbH
Reuck • Grafik-Design
Ruess GmbH & Co. KG
Schwenk GmbH & Co KG
Senner Druck
Sport Brodbeck
Stadt Nürtingen
Stadtwerke Nürtingen
Wacker GbR
Metzgerei Zänglein